Mittwoch, 25. März 2015

Nikon D800 Auto Iso Reihe

Die Iso kann man bei der D800 in 1/3 Stufen, 1/2 Stufen und ganzen Stufen einstellen. 

Aber die Auto Iso Funktion ignoriert dies komplett, dadurch kann es zu vielen Zwischenwerten kommen, egal was man für Schrittweite bei Iso oder Blende und Zeit eingestellt hat. 
Das ist insofern ärgerlich, da man ja in Lightroom die Raw Bearbeitung für jeden Iso Wert individuell einstellen kann, also vor allem die Rauschunterdrückung bei höheren Iso Werten. Wer diese praktische Funktion aber wirklich nutzen will, muss alle folgenden Iso Werte einstellen:

25
50
100
*110
125
*140
160
*180
200
*220
250
*280
320
*360
400
*450
500
*560
640
*720
800
*900
1000
*1100
1250
*1400
1600
*1800
2000
*2200
2500
*2800
3200
*3600
4000
*4500
5000
*5600
6400

* Werte sind Zwischenwerte der Kamera, alle anderen ergeben sich aus ganzen, 1/3 und 1/2 Stufen.

Nicht vergessen, wenn man sich die Arbeit schon antut, jeden Iso Wert nicht nur als "Standardeinstellung" definieren, sondern auch als Voreinstellung extra abspeichern, dann und nur dann kann man diese Einstellungen auch auf einen anderen Computer transferieren. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten